• Herzlich Willkommen in der Pfarrgemeinde St.Emmeram

    Wir freuen uns über Ihren Besuch.
    Sankt Emmeram ist eine lebendige, katholische Pfarrgemeinde im Nordosten von München.

    Sicherlich erfahren Sie hier Neues - viel Freude beim Durchblättern.
    Kommen Sie doch einfach auch mal vorbei.

    Bei unseren Gottesdiensten und Aktionen ist für jede und jeden etwas dabei.

    Mehr lesen

Damit Menschen in dieser ernsten Zeit einem Gottesdienst in der vertrauten Umgebung beiwohnen können, bieten wir zwei Gottesdienste in der Osterzeit als Livestream und YouTube-Video an.
Der Gottesdienst wird nur von Pfarrer, Kirchenmusiker, Mesner, Lektor*in, und in der Kirche verteilt von vier Sänger*innen und zwei Technikern gefeiert.
Bitte beachten Sie, dass die Kirche während der Übertragung geschlossen bleiben muss.

Die geplanten Termine sind:

Gründonnerstag   9. April um 17 Uhr    Der Link steht hier kurz vor Gottesdienstbeginn

Osternacht   11. April um 21 Uhr    Der Link steht hier kurz vor Gottesdienstbeginn

 

 

Geweihte Palmzweige und Osterkerzen können gegen eine Spende ab Palmsonntag in der Pfarrkirche St. Emmeram mitgenommen werden.

 

Wir müssen Sie bitten, die gesetzlich vorgeschriebenen Abstandsregeln einzuhalten.

 

Liebe Pfarrangehörige und Freunde von St. Emmeram,

zurzeit können wir keine Gottesdienste feiern und sollen möglichst wenig direkten Kontakt zu anderen pflegen.
Vieles, was uns vertraut ist und gut tut, geht nicht. Und das wird wohl auch noch längere Zeit so bleiben.
Wie können wir trotzdem in Verbindung bleiben?
Im Gebet, im Aneinander-Denken …

Seit einigen Tagen hat dies nun bei uns in Deutschland und darüber hinaus auch ein sichtbares Zeichen bekommen. Wir sind eingeladen, an jedem Abend immer um 19.00 Uhr eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen und für unsere Nachbarn und die Menschen in der Welt ein Vaterunser zu beten.

Geben also auch wir so ein Lichtzeichen der Hoffnung für andere und entdecken hoffentlich darin auch eine "lichte Antwort" von unseren Nachbarn an uns.
Zur Erinnerung läuten zu diesem Zeitpunkt auch die Kirchenglocken.

Bleiben wir in guter herzlicher Verbindung!

Ihre Seelsorger
Sr. Katharina Böller und Pfarrer Peter Duswald

 

Bild von Andreas Lischka auf Pixabay

Das Erzbistum München und Freising setzt aufgrund der Lage im Zusammenhang mit der Gefährdung durch den Krankheitserreger COVID-19 (Coronavirus) alle öffentlichen Gottesdienste bis vorerst 20. April aus.  

www.erzbistum-muenchen.de/coronavirus

In der Pfarrkirche St. Emmeram und in St. Nikolaus finden daher in dieser Zeit keine öffentlichen Gottesdienste statt, weder an den Sonntagen noch am Samstagabend und auch nicht an den Werktagen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie an dem Gottesdienst, den der Pfarrer an einem jeden Sonntag in den Anliegen der Pfarrgemeinde zu feiern hat, bis auf Weiteres nicht teilnehmen können.

> weiterlesen <   (rechte Spalte bei großer Darstellung)

Bis auf weiteres wird täglich ein Gottesdienst aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms live im Internet und im Radio übertragen, jeweils sonntags um 10 Uhr sowie montags bis samstags um 17.30 Uhr.

Das Pfarrbüro wird an den Werktagen weiterhin erreichbar sein.

Wir bitten Sie, Ihre Anliegen telefonisch oder per Mail vorzubringen und das weitere Vorgehen abzuklären.
Auf Anweisung des Ordinariates müssen wir wegen der hohen Ansteckungsgefahr auf persönliche Kontakte weitestgehend verzichten.
Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Die Feiern der Erstkommunion und der Firmung können wegen der Coronakrise nicht zu den ursprünglich angegebenen Terminen stattfinden.

Die Ersatztermine werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

 

 

Im Glauben liegt die Kraft für alle Dinge des Lebens.