• Sankt Emmeram

    Herzlich willkommen in unserer Pfarrgemeinde

    Sankt Emmeram ist eine lebendige, katholische Pfarrgemeinde im Nordosten von München.
    Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchblättern unserer Seiten.
     

    Mehr lesen

Kirchenverwaltungsbeschluss: Gottesdienste in Sankt Emmeram
Aufgrund der aktuell wiederum steigenden Corona-Zahlen beschließt die Kirchenverwaltung Folgendes in Bezug auf die Gottesdienste (auch für das Requiem für  Pfarrer Bernhard Busch) und die Kirchenmusik:

Höchstteilnehmerzahl an Gottesdienstbesucher
Die Gottesdienste in der Pfarrkirche St. Emmeram bleiben vorerst für alle Besucher/-innen frei zugänglich, die einen festen Sitzplatz einnehmen und mindestens 1,5 m zu anderen, nicht im selben Haushalt lebenden Teilnehmenden einhalten.
Die Höchstteilnehmerzahl richtet sich wie bisher nach der Anzahl der vorhandenen Plätze, bei denen der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Plätzen gewahrt wird. Ehrenamtliche werden, falls erforderlich, darauf noch einmal hinweisen.

Maskenpflicht
Es besteht die Pflicht, während der gesamten Dauer eines jeden Gottesdienstes eine FFP2-Maske zu tragen, also auch auf den festen Plätzen. Die Maske darf nur unmittelbar zum Empfang der heiligen Kommunion kurz abgenommen werden und muss dann gleich wiederum aufgesetzt und bereits auf dem Rückweg zum Sitzplatz getragen werden.

Kirchenmusik
Die kirchenmusikalischen Gruppierungen pausieren vorerst  bis Ende Februar 2022.

Sie können für den neuen Pfarrgemeinderat bis zum 30. Januar 2022 kandidieren.
mehr lesen zur Kandidatur als PDF

Die Erklärung zur Aufnahme in den Wahlvorschlag als PDF

Das Wahllokal ist offen:

  • am Samstag, 19.03.22 zum Vorabendgottesdienst von 17:30 bis 18:00 Uhr
  • am Sonntag, 20.03.22 zur hl. Messe um 8:30 Uhr von 08:00 bis 08:30 Uhr und 09:15 bis 09:30 zum Pfarrgottesdienst um 10:30 von 10:00 bis 10:30 Uhr und 11:15 bis 12:00 Uhr

Während der Gottesdienste können keine Stimmen abgegeben werden.

mehr lesen zur Wahl als PDF

Pilgerrundweg mit Laternen – Mache dich auf und werde Licht

Gebet – Meditation - Gespräch

Am Sonntag, den 30. Januar 2022, Treffpunkt um 16:30 Uhr an der Daglfinger Kirche. Auf einem etwa einstündigen Pilgerrundweg mit Fackeln und Laternen, der für Kinderwagen und Rollator geeignet ist, lassen wir das Licht der Weihnacht nachklingen und schauen auf das bevorstehende Fest Maria Lichtmess.

Gerne können die Erwachsenen ihre eigene Laterne und die Kinder ihre Laterne von der Martinsfeier mitbringen. Fackeln mit ausreichender Brenndauer werden gestellt.

Wenn Sie uns ihre Fürbitten für die kommenden Gottesdienste mitteilen wollen, so ist das nun auch online möglich unter:

 

fuerbitten.sankt-emmeram.de

 

Dort erscheint die Eingabemaske, die Sie hier im Bild links oder darüber sehen.

Bei "Meine Antwort" können Sie Ihre Fürbitte formulieren.

 

Die Kirche musste wegen großer Unfallgefahr auf Grund erheblicher statischer Mängel geschlossen werden.

 

Nachdem im Frühjahr 2020 das Ordinariat die Mittel, sowohl für die statisch erforderlichen Arbeiten, als auch für die Gesamtrenovierung bewilligt hatte, wurden nun die vorbereitenden statischen und planerischen Arbeiten unter Berücksichtigung der Auflagen des Denkmalamtes abgeschlossen.

Die Arbeiten sind im Gange und die Fertigstellung ist für Frühjahr 2022 geplant.

Mehr lesen

 

Immer aktuell - nichts mehr verpassen... 

Das ist jetzt möglich mit dem Newsletter von
St. Emmeram.

Anmeldung 

Im Glauben liegt die Kraft für alle Dinge des Lebens.