Kirchenmusik

Verbot von Gemeindegesang im Gottesdienst

In der 11. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV) vom 15. Dezember 2020 wird unter § 6 Abs. 4 Gemeindegesang im Gottesdienst untersagt!

Gesang im Gottesdienst darf somit ab diesem Termin nur noch von Priestern, Kantoren/innen oder unter strengen Hygieneauflagen auch von wenigen Sänger/innen ausgeübt werden.

Wir werden unser Bestes geben und trotz dieser Auflagen versuchen, musikalisch ansprechende Gottesdienste zu gestalten.
 

Rückblick auf vergangene Termine

Ein Rückblick auf vergangene Termine finden Sie hier.