Kirchenmusik

Besondere musikalische Gottesdienstgestaltung

Um überhaupt Gottesdienste anbieten zu können, wurden vom Erzbistum Richtlinien mit der Bayerischen Staatsregierung festgelegt, die u. a. besagen: "Gemeindegesang ist allenfalls in sehr reduzierter Form vorzusehen, da Singen ein besonderes Risiko (Tröpfcheninfektion) birgt. Das Gotteslob ist ggf. selbst mitzubringen."
Hier das Infektionsschutzkonzept für Gottesdienste im Erzbistum als PDF

Die Gottesdienstbesucher sollen also nur kurze Rufe leise in die Atemschutzmaske singen.

Um die Gottesdienste dennoch kirchenmusikalisch feierlich zu gestalten, werden wir bis Juli in jedem Sonntagsgottesdienst Gesang- oder Instrumentalsolisten*innen verpflichten, die unsere Gottesdienste ansprechend mitgestalten.

 

Die Termine:

Pfingstsonntag,   31. Mai  2020   10:00 Uhr in St. Emmeram

Musikalische Gottesdienstgestaltung mit Sopran & Orgel

Monika Lichtenegger, Sopran

Armin Jäck, Orgel

Sonntag,   7. Juni  2020   10:00 Uhr in St. Emmeram

Musikalische Gottesdienstgestaltung mit Trompete & Orgel

Egon Zinkl, Trompete

Armin Jäck, Orgel

Sonntag,   14. Juni  2020   10:00 Uhr in St. Emmeram

Musikalische Gottesdienstgestaltung mit Oboe, Violoncello & Orgel

Jörg Spennemann, Oboe

Laura Kneeser, Violoncello

Armin Jäck, Orgel
 

Sonntag,   21. Juni  2020   10:00 Uhr in St. Emmeram

Musikalische Gottesdienstgestaltung mit Trompete & Orgel

Egon Zinkl, Trompete

Armin Jäck, Orgel

Sonntag,   28. Juni  2020   10:00 Uhr in St. Emmeram

Musikalische Gottesdienstgestaltung mit Bass-Bariton & Orgel

Florian Dengler, Bass-Bariton

Armin Jäck, Orgel

Sonntag,   5. Juli  2020   10:00 Uhr in St. Emmeram

Musikalische Gottesdienstgestaltung mit Tenor & Orgel

Christoph Birgmeier, Tenor

Armin Jäck, Orgel

Rückblick auf vergangene Termine

Ein Rückblick auf vergangene Termine finden Sie hier.